E-Jugend feiert Staffelsieg

Die E-Jugend der JSG Fuhseland freut sich nach ihrem letzten Nachholspiel der Saison über den Staffelsieg. (Foto: JSG Fuhseland)

Die JSG Fuhseland freut sich über das gute Abschneiden ihrer Fußballmannschaft in der 1. Kreisklasse

UETZE (r/fh). Erfolg für die neue Jugendspielgemeinschaft (JSG) Fuhseland: Ihre E-Jugend-Mannschaft hat die starke Saison in der 1. Kreisklasse mit dem Staffelsieg gekrönt. Und das mit einem deutliche Vorsprung: Mit 21 Punkten belegt das Team von Trainer Viktor Eswein den ersten Tabellenplatz vor dem SV Ramlingen/Ehlershausen und dem SV 06 Lehrte mit jeweils 13 Punkten auf dem zweiten und dritten Platz. Und auch das Torverhältnis spricht eine deutliche Sprache: Die JSG erzielte 72 Tore und ließ nur elf Gegentreffer zu - eine positive Differenz von 61 Toren. Die Ramlinger als Tabellenzweite kamen auf eine Differenz von zwölf Toren und der SV 06 Lehrte von fünf Treffern.
Die Lehrter waren das letzte Team gewesen, das der JSG noch hätte gefährlich werden können. Mit Siegen in ihren beiden Nachholspielen hätten sie sich noch an die Spitze der Tabelle setzen können. Doch diese Chance vergaben sie bereits mit einem 0:0 im Nachholspiel gegen die JSG Arpke. Zum Abschluss stand Ende Oktober dann der direkte Vergleich mit der JSG Fuhseland an. Bei Flutlicht setzte sich die Jugendspielgemeinschaft aus der Gemeinde Uetze mit einem deutlichen 4:1 durch.
Auch insgesamt zieht Sprecher Thorsten Bachmann ein Jahr nach Gründung der JSG Fuhseland ein positives Fazit. "Wir haben von der A bis G Jugend nun 13 Mannschaften mit über 200 Kindern und vor allem bei den jüngeren Kids einen großen Zulauf. Mit Hilfe von Sponsoren aus Uetze und Dollbergen konnten wir alle Mannschaften mit einheitlichen Trikots und Trainingsanzügen ausrüsten, worauf wir sehr stolz sind", sagt er. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.jsg-fuhseland.de.