Uetzer Rat tagt digital

Uetze (r/fh). Um der aktuellen Corona-Situation gerecht zu werden und allen Beteiligten den bestmöglichen Schutz zu gewähren, gelten für die Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 27. Januar, neue Regelungen. Die Ratssitzung findet digital statt und beginnt um 18 Uhr. 
Es können maximal zehn Personen die Sitzung im Sitzungssaal digital verfolgen. Der Einlass zu der Sitzung erfolgt ab 17.30 Uhr. Alternativ ist die Teilnahme auch digital über Zoom möglich.
In beiden Fällen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese kann zu den gewöhnlichen Servicezeiten telefonisch über der Rufnummer (05173) 970128 oder digital an verwaltungsser-vice@uetze.de erfolgen. Anmeldeschluss ist am Sitzungstag um 12 Uhr.
Für die Teilnahme im Sitzungssaal gilt die 3G-Regel, zudem ist eine Registrierung über die Luca- oder die CoronaWarn-App erforderlich. Alternativ hat ein Eintrag in eine Besucherliste zu erfolgen. Während der gesamten Sitzung gilt für die Anwesenden die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.