Spende für die Uetzer Tafel *Anzeige*

Reinhard Degotschin (von links) und Ursula Bauermeister von der Uetzer Tafel freuen sich über die Spende, die Olaf Pramann und Andrea Hennigs vom Uetzer Beratungszentrum der Sparkasse Hannover ihnen überreichen. (Foto: privat)

Sparkasse Hannover unterstützt den Verein mit 1000 Euro

Uetze (r/fh). Die Uetzer Tafel hat von der Sparkasse Hannover eine Spende in Höhe von 1000 Euro erhalten. Das helfe dem Verein, wiederkehrende Kosten zu decken, die beispielsweise anfallen, um Fahrzeuge und Personal zu versichern, aber auch für die Kühlung der gespendeten Lebensmittel. Außerdem habe die Corona-Epidemie für zusätzliche Ausgaben gesorgt, weil beispielsweise mehr Verpackungsmaterial sowie Hygienemittel benötigt würden. "Wir freuen uns deshalb sehr über diese finanzielle Unterstützung", sagt der Vorsitzende Reinhard Degotschin.