Zuckerwatte auch ohne Schützenfest

Nannys Zuckerstübchen ist immer von Freitag bis Montag in der Zeit von 14 bis 19 Uhr geöffnet. (Foto: privat)

Die Schaustellerfamilie Knossalla öffnet auf ihrem Gelände an der Praklastraße "Nannys Zuckerstübchen" und verkauft Süßigkeiten auf dem Wochenmarkt

UETZE (r/fh). Frühlingsfeste, Schützenfest und Jahrmärkte sind wegen der Corona-Epidemie bis auf weiteres abgesagt und es steht noch nicht in Aussicht, wann sie wieder stattfinden können. Zumindest auf die typischen Süßigkeiten wie frisches Popcorn, bunte Tüten, Lebkuchenherzen, kandierte Äpfel und Zuckerwatte müssen die Uetzer aber nicht verzichten. Denn die Schaustellerfamilie Knossalla öffnet auf ihrem Gelände an der Praklastraße 8 "Nannys Zuckerstübchen". Für die wartenden Kunden sind Abstände von jeweils zwei Metern markiert. „Die Leute können bei uns zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto vorbeikommen“, sagt Harry Knossalla, der die Bude zusammen mit seiner Frau Marianne ("Nanny") und ihrem Enkelsohn Henry betreibt. Außerdem verkaufen sie immer donnerstags auf dem Wochenmarkt.
Damit will die Familie einerseits all jenen eine kleine Freude machen, die die Volksfeste mit ihrer charakteristischen Atmosphäre und ihrem traditionellen Süßigkeitenangebot vermissen und gleichzeitig trotz des Veranstaltungsverbots zumindest ein bisschen Geld verdienen. Denn die Absagen treffen die Schausteller hart. "Normalerweise sind wir nur drei Monate auf unserem Gelände in Uetze, wegen der Corona-Epidemie bleiben wir jetzt wahrscheinlich das ganze Jahr“, sagt Harry Knossalla. Die Einnahmen entfielen vollständig, die laufenden Kosten müssten hingegen größtenteils weitergetragen werden. "Immerhin konnten wir ein paar Versicherungen für unsere Fahrzeuge ruhen lassen", sagt Knossalla und appelliert: „Wir haben den Uetzern und den Leuten in den umliegenden Orten immer viel Freude bereitet. Deswegen hoffen wir jetzt auf große Unterstützung."
Nannys Zuckerstübchen ist immer von Freitag bis Montag, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr, an der Praklastraße 8, geöffnet. Außerdem verkauft die Familie die Leckereichen donnerstags von 9 bis 19 Uhr auf dem Uetzer Wochenmarkt.