Wahlhelfer gesucht

Gemeinde Uetze bittet um freiwillige Unterstützung bei Kommunal- und Bundestagswahl

Uetze (r/fh). Im Herbst werden die Bürger in Niedersachsen im Abstand von zwei Wochen gleich zweimal ins Wahllokal gebeten: Am 12. September stehen die Kommunalwahlen und am 26. September die Bundestagswahl an. In Uetze wird am ersten Termin auch der Bürgermeister gewählt. Wenn dabei keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit der Stimmen erhält, findet die Stichwahl zwei Wochen später zusammen mit der Bundestagswahl statt.
Für beide Wahltermine sucht die Gemeinde Uetze ehrenamtliche Wahlhelfer. Einzige Voraussetzung ist, dass sie für die jeweilige Wahl wahlberechtigt sind. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer sich freiwillig meldet, kann angeben, in welchem Wahllokal er gern eingesetzt werden möchte. Ab 18 Uhr müssen alle Wahlhelfer für die Stimmauszählung anwesend sein. Die Zeit vorher können sie untereinander aufteilen. Für Wahlvorstände und SchriftführerInnen werden vorab entsprechende Schulungen angeboten.
Weitere Infos gibt Maik Theunert, per E-Mail an wahlen@uetze.de oder unter Telefon (05173) 970 327.