Verstorbene werden geehrt

HÄNIGSEN/OBERSHAGEN (jk). Am Ewigkeitssonntag gedenkt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen der Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres. Am Sonntag, 25. November, findet in Hänigsen um 9.30 Uhr ein Gottesdienst mit Pastor Halbrügge und in Obershagen um 10.30 Uhr ein Gottesdienst mit Pastorin Dohrmann statt.
In beiden Gottesdiensten werden die Namen derjenigen verlesen, die kirchlich bestattet wurden. Außerdem wird jeweils das Abendmahl gefeiert. Am Nachmittag wird in den Friedhofskapellen in Hänigsen und Obershagen ebenfalls an die Verstorbenen erinnert. Pastor Reisner hält die Andachten um 15.00 Uhr in Obershagen und um 16.00 Uhr in Hänigsen. Angehörige der Verstorbenen, aber auch alle anderen sind herzlich eingeladen.