Versteigerung von Fundsachen

UETZE (r/bs). Das Fundbüro der Gemeinde Uetze teilt mit, dass im Jahr 2019 zahlreiche Fundgegenstände abgegeben wurden, die bisher von den eigentumsberechtigten Personen nicht abgeholt worden sind.
Die Eigentümerinnen und Eigentümer oder sonstigen empfangsberechtigten Personen (Finderinnen und Finder), die einen Eigentumsanspruch an den aufbewahrten Fundsachen geltend machen können, werden aufgefordert, Rechtsansprüche bis zum 9. April 2020 beim Fundbüro der Gemeinde Uetze, telefonisch unter 05173/970-030, anzumelden.
Eine Versteigerung der nicht abgeholten Fundgegenstände findet ab dem 07.05.2020 online statt. Alle dazu notwendigen Informationen können über www.sonderauktionen.net abgerufen werden.
Der Bestand an Fundsachen der Gemeinde Uetze kann auch online über www.e-fund.eu/auskunft.php?stpid=03241018 eingesehen werden.