Verfrühtes Maifest bei sommerlichen Temperaturen!

(Foto: Freie Wählergemeinschaft Katensen)
KATENSEN (r/jk). Trotz des ungewöhnlichen Termins eine Woche vor Maibeginn war das von der Freien Wählergemeinschaft vorgezogene Maifest gut besucht. Der traditionelle Maibaum wurde mit frischem Bier vom Fass angestoßen. Die fleißigen, ehrenamtlichen Katenser Bäckerinnen hatten wieder tolle, selbstgebackene Kuchen- und Torten gestiftet und sorgten gemeinsam mit Schlachtermeister Jörn Wilhelm am Grill für das leibliche Wohl der Gäste. Fazit: Egal wie die Feste fallen, in Katensen wird immer gern gefeiert!