Unwetter sorgte für Einsatz der Feuerwehren

Bäume stürzen gegen Wohnhäuser

DOLLBERGEN/UETZE (r/bs). Wegen des Unwetters am Freitagabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren zu zwei Einsätzen gerufen. Gegen 20.00 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Dollbergen mittels Funkmeldeempfänger zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Bahnhofstraße alarmiert.
Hier war aufgrund des Unwetters ein Baum gegen ein Wohnhaus gestürzt. Die Feuerwehr sicherte die Schadensstelle und sicherte das Dach gegen eindringendes Wasser. Im Einsatz waren insgesamt vier Fahrzeuge, die gegen 22.00 Uhr die Einsatzstelle wieder verlassen konnten.
Weiterhin wurde um 21.10 Uhr die Ortsfeuerwehr Uetze wegen eines umgestürzten Baumes in den Heidwinkel alarmiert. Hier war eine ca. 25 cm starke Birke nach einer Windböe abgebrochen und auf das Dach eines Einfamilienhauses gestürzt. Die Einsatzstelle wurde zunächst ausgeleuchtet und danach der Baum mittels Kettensäge vom Dach abgetragen. Die mit zwei Einsatzfahrzeugen ausgerückten Einsatzkräfte konnten nach etwa einer Stunde die Einsatzstelle wieder verlassen.