Unterricht mit Profi-Musikern

Heidrun Blase (von links), Rudolf Krieger und Gerrit Zitterbart vom Ehrbar-Ensemble waren per Video zugeschaltet. (Foto: privat)

Fünftklässler nehmen an Videokonferenz mit dem Ehrbar-Ensemble teil

Uetze (r/fh). Die Fünftklässler der Aurelia-Wald-Gesamtschule (AWG) haben jüngst eine ganz besondere Schulstunde erlebt. Per Videokonferenz war das Ehrbar-Ensemble zugeschaltet und hat den Schülern Einblicke in das Leben und Wirken des Komponisten Ludwig van Beethoven gegeben und einige seiner Stücke präsentiert. Die Schüler konnten sich mit Fragen und Kommentaren aktiv beteiligen.
Das Ehrbar-Ensemble sich zusammen aus Heidrun Blase (Sängerin und Gesangspädagogin an der Universität Hildesheim), Gerrit Zitterbart (Pianist und Professor für Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover) sowie Rudolf Krieger (NDR-Redakteur, Musikwissenschaftler und Moderator). Das Trio sieht es als wichtigen Bestandteil seiner Arbeit an, Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen klassische Musik zu vermitteln – und das aufgrund der Corona-Epidemie seit 2020 sogar digital.