Unfall mit Pedelec

70-Jähriger wird schwer verletzt und muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden

UETZE (r/fh). Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich ein 70-jähriger Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen zu gezogen. Der Mann aus dem Bereich Peine war am Mittwochmittag mit seinem elektrisch unterstützten Fahrrad von Uetze aus kommend auf der Dollberger Straße unterwegs.
Als ein Taxifahrer gerade zum Überholen angesetzt hatte, zog der Pedelec-Fahrer nach links, um in einen Feldweg in Höhe der Windkrafträder einzubiegen. Der Taxifahrer versuchte noch, durch ein Ausweichmanöver nach links sowie eine Gefahrenbremsung eine Kollision zu verhindern, konnte jedoch den Zusammenstoß nicht mehr abwenden. Der 70-jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.Sowohl der Taxifahrer als auch ein Fahrgast gaben an, der 70-jährige habe den Fahrtrichtungswechsel zu keinem Zeitpunkt angezeigt.