„Um Gottes Willen“ - es ist bald wieder soweit!

Theatergruppe spielt „Eine Woche Eiermann“

HÄNIGSEN/OBERSHAGEN (r/jk). Die Theatergruppe der Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen steckt in der Endphase der Proben für die diesjährige Vorstellung des Theaterstückes „Eine Woche Eiermann“ von Norbert Neumann. Ein Unternehmer, der nicht nur mit den wirtschaftlichen Problemen seiner Firma zu kämpfen hat, sondern bei dem auch in der Familie einiges nicht so läuft, wie man es sich als treu sorgender Ehemann und Vater wünschen würde, ist das Thema dieser Komödie.
Die Proben zu diesem Stück verliefen bisher ganz erfolgreich - bis zu dem Tag, an dem das erste Mal in Kostüm und Maske geprobt wurde! „Um Gottes Willen“ ist seitdem nicht nur der Name dieser Laienspielgruppe, „Um Gottes Willen“ dachten auch die Schauspieler, als sie einige ihrer Kollegen in Kostüm und Maske sahen. Wie man bei diesen Anblicken die Selbstbeherrschung und den Text behalten soll, ist noch nicht ganz klar, doch es bleibt zu hoffen, dass es auch in diesem Jahr gelingen wird.
Die Theateraufführung findet wieder in Homanns Scheune auf dem „Milchhof Osterwiese“ statt. Premiere ist am Freitag, 4. Juni, ab 20.00 Uhr. Weitere Vorstellungen sind dann am Samstag, 5. Juni, ab 20.00 Uhr, und am Sonntag, 6. Juni, ab 14.00 Uhr. Getränke und kleine Snacks werden vor der Aufführung und in den Pausen angeboten.
Die Karten sind in Hänigsen in den Schreibwarengeschäften „Namendorff“ und „Schüler-Asnet“ sowie im Pfarrbüro, An der Kirche 2, für sechs Euro zu erwerben.