Uetze stürzt sich ins Rummel-Vergnügen

Familienvergnügen und Fahrspaß pur wird ab Ostersamstag beim Frühlingsfest in Uetze geboten. (Foto: Deister Event- und Printservice)

Am Osterwochenende beginnt das Frühlingsfest

UETZE (r). Neue Fahrgeschäfte, ein Höhenfeuerwerk, Ladies Night, Ostereier-Suche und ein Familientag: Ab dem 7. April wird auf dem Frühlingsfest in Uetze auf dem Schützenplatz am Rathaus zum ersten Male gefeiert. Das Volksfest bietet bis zum 10. April Familienvergnügen und Fahrspaß pur.
Wer schnelle Karussells liebt, liebt auch Adrenalin. An den insgesamt vier Spieltagen gibt es die Gelegenheit, der Lust auf Tempo und Rummelatmosphäre nachzugehen, denn auf dem 10.000 Quadratmeter großen Festareal präsentieren mehr als zwanzig Schausteller, Wirte und Marktleute ihre vielfältigen Angebote und Attraktionen.
Als Highlights im Frühjahr konnten die Fahrgeschäfte „Hully Gully“ und ein zwanzig Meter hohes Riesenrad „Bella Italia“ verpflichtet werden. Im neu aufgemachten „Hully Gully“ werden die Fahrgäste sitzend in einem Rondell mithilfe der beim Drehen entstehenden Kraft an die Seiten gedrückt und mithilfe eines Arms hydraulisch bis zu 75 Grad angehoben. Schöne Aussichten kann man auch im Riesenrad „Bella Italia“ genießen.
Zusätzlich treffen auf die modernen Karussells die Klassiker der deutschen Volksfeste: Ob Musik-Express, Autoscooter oder gemütliche Runden im Kinderkarussell- für jeden Geschmack ist Fahrspaß garantiert. Dazu sorgen Speisen aus aller Welt, Biergärten, Spielgeschäfte und eine große Verlosung für einen Festplatz, der keine Wünsche offen lässt.
Geöffnet ist der Rummel Samstag und Sonntag von 14.00 bis 23.00 Uhr, Montag und Dienstag von jeweils 14 bis 22 Uhr. Am Sonntag soll der Uetzer Himmel gegen 21.00 Uhr vom Höhenfeuerwerk erleuchtet werden. Kleine Überraschungen und Sonderpreise sind für die Ladies Night am Samstagabend ab 21 Uhr angekündigt. Dazu soll es an den Ausschankstellen „Männer Parking“ mit reduzierten Bierpreisen geben. Nach einer Ostereiersuche am Sonntag gegen 14 Uhr soll das Fest am Dienstag durch den traditionellen Familientag, an dem einige Schausteller bis zu 50 Prozent Ermäßigung geben, enden. Tipp: Der Bummel über den Rummel kann am Samstag mit dem benachbarten Osterfeuer verbunden werden. Weitere Informationen können auf der Facebook Seite nachgelesen werden.