Strohballenpresse gerät in Brand

Hänigsen (r/fh). In Hänigsen ist am Mittwoch, 3. Juni, eine Strohballenpresse in Brand geraten. "Der Landwirt war im Ort unterwegs und hat im Rückspiegel Flammen bemerkt", schildert Feuerwehrsprecher Uwe Richter. Umsichtiger Weise habe er sie daraufhin auf eine freie Fläche auf dem Parkplatz von Edeka Ersu an der Straße Am Kindergarten rangiert. Als die alarmierte Feuerwehr dort eintraf, hatten Anwohner den Brand schon mit zwei Pulverlöschern eingedämmt. Die Einsatzkräfte öffneten dann unter Atemschutz die Presse, um das noch glimmende Stroh zu entfernen und löschten es gänzlich ab. Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Hänigsen mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften sowie der Gemeindebrandmeister Tobias Jacob, sein Stellvertreter Jens Blenk sowie die Polizei.