Start ins Jubiläumsjahr

Die Vorsitzende des SoVD Eltze Elke Bahlau (links) und der stellvertretende Kreisvorsitzende Volker Kampe (2. von links) würdigen mehrere Mitglieder für ihe langjährige Vereinszugehörigkeit: Elke (von links) und Peter Voll, Lieselotte Werner, Horst Wrede und Irmgard Hiestermann. (Foto: SoVD Eltze)

Bei der Jahreshauptversammlung des SoVD Eltze kündigt die Vorsitzende Elke Bahlau neue Projekte an

ELTZE (r/fh). Der SoVD Eltze feiert dieses Jahr sein 70-jähriges Bestehen und sprüht noch immer vor Ideen und Tatendrang. So hat die Vorsitzende des Ortsverbandes Elke Bahlau bei der Mitgliederversammlung in ihrem Ausblick auf 2019 nicht nur auf das Jubiläumsfest am 22. Juni hingewiesen, sondern auch viele andere Projekte angekündigt: So will der Sozialverband unter anderem eine Blumenwiese am Ole Dieck anlegen, eine neue Bank aufzustellen, einen Defibrillator anschaffen und zu Vorträgen einladen.
Bei der Versammlung ehrte Bahlau außerdem mehrere Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit: Elke und Peter Voll sowie Birgit Hildebrandt für zehn Jahre sowie Lieselotte Werner, Irmgard Hiestermann, Horst Wrede und Gerda Schlemm für 25 Jahre.