Sportschützen holen Medaillen

Emily-Sue Paul schießt auf den Landesmeisterschaften mit 373 Ringen das stärkste Einzelergebnis der Uetzer Schützen. (Foto: privat)

SV Uetze belegt bei den Landesmeisterschaften in Hannover elfmal den ersten Platz

Uetze (r/fh). Bei den Landesmeisterschaften in Hannover haben die Uetzer Sportschützen viele gute Platzierungen erreicht. Insgesamt haben sie in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Standard-Luftpistole und Luftpistole Mehrkampf elfmal den ersten Platz, achtmal den zweiten Platz und siebenmal den dritten Platz in den Einzel- und Mannschaftswertungen belegt. Für viele Sportschützen war das der erste offizielle Wettkampf nach der langen Corona-Pause.
Vor allem in den Luftpistolendisziplinen konnten sich die Uetzer erneut behaupten und ihre starke Position im Niedersächsischen Sportschützenverband (NSSV) bestätigen. Das stärkste Ergebnis erzielte dabei Emily-Sue Paul mit 373 Ringen in der Disziplin Luftpistole Juniorinnen II. Den zweiten Platz belegte ihre Vereinskameradin Marieke Lehmann, die ebenfalls starke 370 Ringe erreichte.
Insgesamt haben die folgenden Uetzer Schützen eine Goldmedaille im Einzel gewonnen: Marit Albrecht (Luftpistole Damen I), Nina Lüders (Luftpistole Juniorinnen I), Emily-Sue Paul (Luftpistole Juniorinnen II), Phoebe Behre (Luftpistole Jugend), Fiona Melina Wichmann-Kühle (Luftpistole Schüler), Katharina Jakob (Luftpistole Mehrkampf Schülerinnen), Niels Frederik Lehmann (Luftpistole Mehrkampf Jugend) und Torge Ahlers (Standard-Luftpistole Jugend).
Zudem wurden folgende Uetzer Teams Mannschaftsmeister: Phoebe Behre, Franziska Thürmer und Phillip Liebrecht (Luftpistole Jugend); Fiona Melina Wichmann-Kühle, Katharina Jakob und Nika Khalfine (Luftpistole Schüler); Vanessa Seeger, Marieke Lehmann, Sarah Tauermann (Luftpistole Juniorinnen).
Die Luftgewehrmannschaft der Damen erreichte den dritten Platz: Dabei konnten Tabea Marquardt, Anna Riechelmann und Sandra Kronshage sich teilweise gegen etablierte Bundesligaschützinnen sowie Teilnehmerinnen von internationalen Meisterschaften behaupten. Dieses Ergebnis brachte seit langem wieder eine Medaille für die Uetzer Luftgewehrschützinnen.
Dank dieser guten Ergebnisse wird der Schützenverein Uetze in diesem Jahr wieder stark auf den Deutschen Meisterschaften vertreten sein und hat auch dort mehrere realistische Chancen, im Kampf um die Medaillen mit einzugreifen.