Spende für die Feuerwehr

VGH-Vertreter Andreas Flörke (rechts), sein Juniorpartner Thomas Pfitzner (2. von rechts) und VGH-Vertriebsleiterin Tanja Ehrenberg überreichen den mobilen Rauchverschluss an den stellvertretenden Ortsbrandmeister von Schwüblingsen Hartmut Hasberg. (Foto: privat)

VGH Vertretung überreicht mobilen Rauchverschluss an Einsatzkräfte aus Schwüblingsen

Schwüblingsen (r/fh). Die Ortsfeuerwehr Schwüblingsen ist jetzt noch besser für Brandeinsätze ausgestattet. Von der VGH Vertretung Andreas Flörke hat sie als Spende einen mobilen Rauchverschluss erhalten. Es handelt sich um eine Art Vorhang aus feuerfestem Material, der im Türrahmen befestigt wird. So können die Einsatzkräfte die Tür zu einer brennenden Wohnung oder dem betroffenen Raum öffnen, ohne dass der Rauch sich weiter im Gebäude ausbreitet. Sie selbst passieren den Rauchverschluss in geduckter Haltung, sodass sie nur den unteren Bereich kurz öffnen, während sich die heißen Brandgase hauptsächlich oben befinden. VGH-Versicherungsvertreter Andreas Flörke, sein Juniorpartner Thomas Pfitzner und die VGH-Vertriebsleiterin Tanja Ehrenberg haben den Rauchverschluss kürzlich an den stellvertretenden Ortsbrandmeister Hartmut Hasberg überreicht.