SoVD Uetze sagt Termine ab

UETZE (r/fh). Der SoVD Uetze sagt den Info-Nachmittag ab, der am 19. März stattfinden sollte. Dabei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen oder zu verlangsamen und Risikogruppen zu schützen. Aus dem gleichen Grund fällt das Schießen auf die Ehrenscheibe beim Schützenverein Uetze am 24. April aus. Damit entspricht der SoVD Uetze den Vorgaben seines niedersächsischen Landesverbandes, der beschlossen hat, alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 30. Juni abzusagen und gegebenenfalls in die zweite Jahreshälfte zu verschieben. Aktuelle Informationen finden die SoVD-Mitglieder im Schaukasten bei Ernst Eicke am Hindenburgplatz.