Schwerer Unfall auf der K 125

SCHWÜBLINGSEN (jk). Am vergangenen Dienstag ist es gegen 14.50 Uhr auf der Kreisstraße (K) 125 kurz vor Schwüblingsen (Uetze) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 57-jähriger BMW-Fahrer schwer verletzt worden ist. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 57-Jährige mit seinem Z 3 mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung Hänigsen kommend in Richtung Schwüblingsen unterwegs gewesen. Nachdem er einen VW Golf überholt hatte, verlor er in einer Rechtskurve etwa 300 Meter vor dem Ortseingang die Kontrolle über sein Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem BMW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem Krankenwagen schwerverletzt in ein
Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Vorsorglich war ein Rettungshubschrauber am Unfallort gelandet, der ohne den Verletzten wieder abflog. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 12 000 Euro. Die K 125 war für zirka eine Stunde voll gesperrt.