SC Uetze lädt zum „Schnuppertraining“ ein

Mädchenfußball steht am 7. September im Mittelpunkt

UETZE (r/jk). Spätestens seit den Erfolgen der Fußball-Damen des benachbarten VFL Wolfsburg ist Mädchen- und Damenfußball in ganz Niedersachsen und auch in der Region Hannover „in“. Für Mädchen aller Altersklassen bietet der SC Uetze deshalb ein „Schnuppertraining Mädchenfußball“ an. Am Sonntag, 7. September (11.00 bis 13.00 Uhr, Sportplatz am Hoopte), sind alle Interessierten eingeladen, mitzumachen und Spaß am Mädchenfußball zu gewinnen.
Der SC Uetze ist bereits seit einer Vielzahl von Jahren engagiert und erfolgreich dabei, junge Mädchen für den Mädchenfußball zu begeistern. Durch ausgebildete Trainer werden die Mädchen kontinuierlich gefördert - und das nicht nur in Sachen Grundlagen und Technik, sondern auch in Hinblick auf Teamgeist und Mannschaftssport.
Neben der regelmäßigen Teilnahme am Spielbetrieb im Sommer und Winter werden zahlreiche Turniere besucht sowie Freundschaftsspiele durchgeführt. Insbesondere die Patenschaft zum VFL Wolfsburg bietet zudem die Möglichkeit, auch mal ein Spiel der Damen- oder Herrenbundesliga live zu verfolgen oder sogar als „Auflaufkind“ direkt dabei zu sein. Aber das ist nicht alles: Ein mehrtägiges Vorbereitungs-Trainingslager vor jedem Saisonbeginn oder die Teilnahme an einem internationalen Fußballturnier in Dänemark, ein Abschlussfest im Freibad, Ausflüge mit und ohne Fußball - das Angebot ist reichhaltig und vielfältig.
Nähere Einzelheiten zum Verein und den vielfältigen Aktivitäten gibt es auch auf der Internetseite www.sc-uetze.de.