Reparatur der Brücke im Fuhsepark in Uetze

Brücke ist bis zur Reparatur gesperrt

UETZE (r/jk). An der Fuhsebrücke im Fuhsepark werden in Kürze Reparaturarbeiten durch den Bauhof der Gemeinde Uetze ausgeführt. Aufgrund des schadhaften und abgängigen Bohlenbelags musste die Brücke gesperrt werden.
Um zu prüfen, ob eventuell weitere Reparaturarbeiten erforderlich sind, wurde der alte Bohlenbelag bereits jetzt entfernt. Als neuer Bohlenbelag sind Kunststoffbohlen bestellt worden, um die Standzeit des Belages zu verlängern und zukünftige Unterhaltungsarbeiten zu reduzieren. Zusätzlich wird auf die hölzernen Hauptträger ein Witterungsschutz aufgebracht, damit die Holzbauteile gegen eindringende Feuchtigkeit von oben geschützt werden.
Die Arbeiten sind voraussichtlich in vier Wochen abgeschlossen. Die Gesamtkosten werden auf rund 5.500 Euro veranschlagt.