Polizei stoppt Raserin

25-Jährige fährt ohne Führerschein und mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B188

UETZE (r/fh). Ohne gültigen Führerschein und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit war eine 25-jährige Uetzerin in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mit einem VW Golf auf der B188 unterwegs. Im Zuge einer stationären Geschwindigkeitsüberwachung haben Polizeibeamte in Höhe des Ortsteils Krausenburg gegen 1.35 Uhr ihr Tempo kontrolliert und einen Wert von 128 Stundenkilometern gemessen, obwohl dort nur 70 Stundenkilometer erlaubt sind. Weil die Autofahrerin nicht anhielt, folgten ihr die Beamten mit einem zivilen Wagen in Richtung Uetze. Während der gesamten Fahrt überschritt die 25-Jährige die zulässige Höchstgeschwindigkeit deutlich und fuhr teilweise sogar mehr als 140 Stundenkilometer. 
Schließlich konnte die Golffahrerin auf der Burgdorfer Straße angehalten und kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass sie außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde ihr vor Ort untersagt und es wurde ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet. Da der Fahrzeughalter, ein 37-jähriger Burgdorfer, zudem im Verdacht steht, der Uetzerin das Fahrzeug überlassen zu haben, obwohl er wissen musste, dass sie keinen Führerschein hat, wurde auch gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.