Päckchen für Weihnachten

Uetze (r/fh). Die Gemeinde Uetze will auch in diesem Jahr wieder rund 120 Kindern und Ju-gendlichen aus Flüchtlingsfamilien und Familien mit geringem Budget eine Freude bereiten und bittet dafür um Spenden. Aufgrund der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung kön-nen die Päckchen nicht wie sonst individuell von den Spendern gepackt und abgegeben wer-den, sondern werden zentral zusammengestellt. Wie schon im vergangenen Jahr bittet die Gemeinde deshalb um finanzielle Unterstützung für die Aktion. Spenden können unter der Angabe „Weihnachtspäckchen“ auf das Konto der Gemeinde Uetze, Sparkasse Hannover, IBAN: DE 68 2505 0180 1010 4500 11, überwiesen werden. Weitere Infos geben Katharina Martin unter Telefon (05173) 970064 und Dagmar Lindemann, unter Telefon (05173) 970051.