Ostfriesen-Tee und Boisjes

Monika und Robert Seligmann bewirten die Gäste durchs Küchenfenster. (Foto: privat)

Monika und Robert Seligmann sammeln Spenden für die Genossenschaft

Dedenhausen (r/fh). Mit einer besonderen Spendenaktion haben Monika und Robert Seligmann zum Jahreswechsel 180 Euro für die Genossenschaft des Gasthauses zum Bahnhof gesammelt, die seit Kurzem nun auch offiziell eingetragen ist. Das Ehepaar ist vor vier Jahren nach Dedenhausen gezogen, hat sich gut eingelebt, engagiert sich in der Zukunftswerkstatt und ist Mitglieder der Genossenschaft.
Für den Silvestermorgen hatten sie 30 Gäste in ihren Garten eingeladen – wegen der Corona-Epidemie nicht alle auf einmal, sondern nacheinander. Angelehnt an eine Tradition aus ihrer alten Heimat Ostfriesland hat Monika Seligmann in heißem Fett Bon Boisjes gebacken und zusammen mit Tee aus dem Küchenfenster gereicht. „Wir sind in Dedenhausen so toll aufgenommen worden. Nun möchten wir auch etwas zurückgeben“, sagt sie. Das kam gut an und die Gäste spendeten großzügig für die Genossenschaft.