Olaf Wolff ist neuer Vorsitzender

Achim Schacht (von links) mit dem neuen Vorsitzenden Olaf Wolff (Mitte) und der neuen Stellvertreterin Birgit Fricke. (Foto: privat)

Wechsel im Vorstand des Bürgerschützenvereins Hänigsen / Achim Schacht gibt Posten ab

HÄNIGSEN (r/lo). Schluss nach 12 Jahren: Der erste Vorsitzende des Bürgerschützenvereins Hänigsen trat auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung zurück. Schacht hat den Verein maßgeblich nach vorne gebracht. Unter seiner Ägide wurden zahlreiche Neuerungen eingeführt. Dazu zählt unter anderem Die Umstellung der Schießstände auf die elektronische Trefferanzeige (Meyton-Anlage). Weiter konnte das Schützenhaus energetisch auf den neuesten Stand gebracht und eine moderne Baranlage angeschafft werden.
Als neuen ersten Vorsitzenden wählte die Versammlung den bisherigen zweiten Vorsitzenden Olaf Wolff. Wolff betonte die Verdienste seines Vorgängers und schlug vor, Schacht in den Ehrenvorstand zu wählen, was einstimmig angenommen wurde. Als neue zweite Vorsitzende wählten die Mitglieder Birgit Fricke. Das neue Führungsduo gelobte, das 70 Jahre alte Motto des Vereins „Altes erhalte, Neues gestalte“ weiter mit Leben zu füllen.
Die Leiterin der Damenabteilung Renate Pries trat ebenfalls von ihrem Posten zurück. Der erste Vorsitzende würdigte ihre jahrzehntelange Arbeit für den Verein. Auch die bisherige erste Jugendleiterin Heike Meyer gab ihren Posten nach langjähriger Tätigkeit ab. In Anerkennung ihrer Leistungen wurden beide in den Ehrenvorstand gewählt.
Der Ortsbürgermeister Norbert Vanin würdigte abschließend die Verdienste des scheidenden Vorsitzenden für den Verein und die Ortschaft Hänigsen. Vanin wies darauf hin, dass der BSV mit seinem Vereinsbetrieb und vor allem mit dem beliebten Schützenfest das soziale Leben des Dorfes seit langem bereichert.