Neuer Standort in Hänigsen für SoVD-Schaukasten

Schriftführer Klaus Wedemeier und der 2. Vorsitzende Manfred Kindel zeigen den neuen Standpunkt des SoVD-Schaukastens. (Foto: SoVD Hänigsen)

Sozialverband hat wieder Anlaufpunkt für Mitglieder

HÄNIGSEN (r/jk). Nachdem der alte Standort für den Schaukasten des SoVD Hänigsen in der Windmühlenstraße aufgegeben werden musste, hatten die Vorstandsmitglieder versucht, einen neuen Platz für ihren Schaukasten zu finden. Die Eheleute Dorothee und Herbert Schaprian waren so freundlich auf ihrem Hof in der Henighuser Straße/Ecke Alte Bahnhofstrasse einen Platz für den SoVD-Schaukasten zur Verfügung zu stellen.
Dieses Entgegenkommen der Eheleute zeigt, dass es auch noch in unserer heutigen Zeit eine erfreuliche Solidarität in Hänigsen gibt. Der 2. Vorsitzende Manfred Kindel und der Schriftführer Klaus Wedemeier haben den neu gestaltenden Schaukasten im Beisein der 1. Vorsitzenden Inge Rehbein nun aufgestellt. Der SoVD Hänigsen hat so wieder einen Anlaufpunkt für seine Informationen an seine Mitglieder.