Maibaum in Hänigsen

Der Hänigser Maibaum steht wieder am Pappaul. (Foto: privat)

CDU-Ortsverband und Feuerwehrfreunde ermöglichen Tradition auch in diesem Jahr

Hänigsen (r/fh). Auf vieles Gewohnte müssen die Menschen wegen der Corona-Epidemie derzeit verzichten, auch rund um den 1. Mai. Aber zumindest an einer Tradition haben die Hänigser trotz aller Einschränkungen festgehalten: Mithilfe eines Treckers haben die Feuerwehrfreunde wieder den Maibaum am Pappaul aufgestellt - wenn auch diesmal ohne das zugehörige Fest. Geschmückt ist er mit den Vereinswappen und einem Kranz. Der CDU-Ortsverband hatte eigens dafür eine Genehmigung bei der Gemeinde Uetze eingeholt und ein entsprechendes Hygienekonzept erarbeitet. „Schön sieht der Maibaum wieder aus,“ lobte die Vorsitzende der örtlichen CDU Heidi Marz und bedanke sich bei den Aktiven.