Lesespaß im Sommer

Gemeindebücherei bietet Julius-Club mit Veranstaltungsprogramm an

Uetze (r/fh). Zum sechsten Mal beteiligt sich die Gemeindebücherei Uetze am Julius-Club, einem achtwöchigen Sommer-Leseprogramm. Es richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von elf bis 14 Jahren. Die Auftaktveranstaltung in Uetze beginnt am Mittwoch, 14. Juli, um 15.30 Uhr in der Bücherei im Schulzentrum Uetze, Marktstraße 6. Dort werden die Club-Bücher und die Veranstaltungen vorgestellt. Die Jugendlichen können sich noch anmelden und bekommen einen Club-Ausweis, der sie berechtigt, in der Zeit vom 9.Juli bis 9. September kostenlos die aktuellen Julius-Club-Bücher auszuleihen. Zur Auswahl stehen Pferdebücher, Comics, Fantasy- und Abenteuerbücher, Liebesgeschichten, Thriller und vieles mehr. Einige der Titel werden auch als E-Book angeboten.
Der Julius-Club ist ein Leseförderprogramm der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen. Jedes Jahr wählt eine Jury auf Landesebene dafür aktuelle Bücher aus, die ganz unterschiedliche Genres und Leseniveaus abdecken. Die Teilnehmer können die Bücher jeweils für zwei Wochen ausleihen und anschließend einen Bewertungsbogen dazu ausfüllen. Wer in der Sommerzeit mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hat, erhält das Julius-Club-Diplom. Wer sogar fünf Bücher oder mehr geschafft hat, erhält ein Vielleser-Diplom.
Julius-Club-Mitglieder können zudem an exklusiven Veranstaltungen teilnehmen. Dazu gehören Spiel- und Bastelangebote, eine kleine Kräuterkunde aus der Hexenküche, eine Fotorallye, ein Lagerfeuer und ein Club-Frühstück.