Kyffhäuser überreichten Spende für die Jugendarbeit

Friedmut Rohde, Horst Schaefer und Achim Schacht (v.l.) bei der Übergabe der Spende. (Foto: Kyffhäuserkameradschaft Hänigsen)

Unterstützung für die Jugend im Bürgerschützenverein

HÄNIGSEN (r/jk). Der Vorsitzende der Kyffhäuserkameradschaft Hänigsen und Umgebung, Horst Schaefer, nutzte eine Versammlung des Bürgerschützenvereins Hänigsen, um dem Vorsitzenden des Schützenvereins, Achim Schacht, eine Spende für die Jugendarbeit zu überreichen. Die Kyffhäuser erwirtschafteten das Geld im Rahmen eines Flohmarktes auf dem Schützenplatz in Hänigsen. Dem Aufruf des Vorstandes, Kuchen und Torten zu backen, waren viele Kyffhäuser gefolgt und somit konnte die Kameradschaft mehr als zwei Dutzend Kuchen und Torten zum Verkauf an die Besucher des Flohmarktes anbieten.
Da die Kyffhäuser Kameradschaft keine eigene Jugendabteilung besitzt, aber mit den Bürgerschützen eng verbunden ist, lag es für die Kyffhäuser nah, eine Spende den Bürgerschützen zu kommen zu lassen. Beide Vorsitzenden betonten, dass gerade die Jugendarbeit in einem Verein extrem wichtig sei. Daher sei die Spende in Höhe von 120 Euro auch bestens in die Zukunft investiert.