Kontaktlose Ausleihe in Büchereien

Medien können telefonisch oder per E-Mail bestellt werden

Uetze/Hänigsen (r/fh). Aufgrund der Corona-Maßnahmen, auf die sich Bund und Länder geeinigt haben, müssen auch die Büchereien in der Gemeinde Uetze weiterhin geschlossen bleiben. Ab sofort können Nutzer in den Zweigstellen in Uetze und Hänigsen aber wieder kontaktlos Bücher und andere Medien ausleihen. Wegen der empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen müssen sie die gewünschten Titel vorab telefonisch oder per E-Mail bestellen und einen Termin zur Abholung vereinbaren. Die Medien können dann, wie es sich im Frühjahr schon bewährt hat, vor dem Büchereifenster abgeholt werden. Die Rückgabe funktioniert ähnlich und auch nur nach Terminabsprache.
In der Büchereistelle Uetze können bis zum 17. Dezember zu den gewohnten Öffnungszeiten Termine vereinbart werden, unter Telefon (05173) 982665 oder per E-Mail an buecherei@uetze.de. Am Dienstag, 15. Dezember kann der Service in der Hänigser Büchereistelle von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr genutzt werden, unter Telefon (05147) 1022 oder ebenfalls per E-Mail an buecherei@uetze.de.
Bereits entliehene Medien werden automatisch bis zum 11. Januar 2021 verlängert. In der Zeit der Schließung fallen keine Mahngebühren an. Das Angebot der Onleihe kann weiterhin über das Internetportal www.onleihe.de oder über die kostenlose Onleihe-App genutzt werden. Zur Onleihe kann sich während der Öffnungszeiten angemeldet werden. Bis zum 31. Januar wird ein kostenloser zweimonatiger Probezugang angeboten.