Konfirmationen in Eltze

Pastor Maximilian Chmielewski feiert für die 14 Jugendlichen sechs Gottesdienste

Eltze/Dedenhausen (r/fh). Die Kirchengemeinden Eltze und Dedenhausen holen im Juli die Konfirmationen nach, die eigentlich für dieses Frühjahr geplant waren, aber wegen der Corona-Epidemie verschoben wurden. "Wir haben uns in enger Absprache mit den Eltern für die Termine im Sommer entschieden, weil wir gehofft haben, dass sich die Infektionslage dann wieder etwas entspannt. Und zum Glück ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen", sagt Pastor Maximilian Chmielewski.
Familienfeiern sind wieder in überschaubarem Rahmen möglich. Bei den Gottesdiensten gilt allerdings weiterhin Maskenpflicht und die Besucherzahl in der Eltzer Kirche ist wegen der Abstandsregeln auf rund 60 Personen beschränkt. Damit trotzdem möglichst alle Verwandten und engen Freunde dabei sein können, werden die 14 Jugendlichen aus Eltze, Dedenhausen, Eickenrode und Wehnsen in sechs Gottesdiensten jeweils zu zweit oder dritt konfirmiert. Wer teilnehmen möchte muss sich dafür anmelden - entweder direkt bei den Familien oder bei der Kirchengemeinde, per E-Mail an KG.Eltze@evlka.de.
Die rund zweijährige Vorbereitungszeit der Konfirmanden war ereignisreich. Nicht nur die Corona-Epidemie sorgte für viele Veränderungen - im Sommer 2020 verabschiedete sich außerdem der langjährige Pastor Karl-Heinrich Waak in den Ruhestand, der sie bis dahin unterrichtet hatte. Etwa ein halbes Jahr blieb die Stelle unbesetzt. Diese Zeit hat eine Kirchenvorsteherin zusammen mit einer Diakonin überbrückt. Die beiden Frauen haben für die Jugendliche beispielsweise Themenpakete mit Aufgaben und Material zusammengestellt und sich mit ihnen ein paar Mal einzeln getroffen.
Im Februar hat dann Maximilian Chmielewski die Pfarrstelle übernommen. "Ich habe sehr schnell mit digitalem Unterricht begonnen", sagt er. Um die Jugendlichen auch persönlich kennenzulernen, unternahm er außerdem eine Radtour mit ihnen. Außerdem traf sich die Gruppe zuletzt zweimal, um den Vorstellungsgottesdienst zu planen.

Die Konfirmanden:

Samstag, 3. Juli, 10.30 Uhr, Eltze
Finnja Pannier, Luca Scholz

Samstag, 3. Juli, 14 Uhr, Eltze
Paul Bohlmann, Joon Thunnecke

Samstag, 17. Juli, 10.30 Uhr, Eickenrode
Juliana Böker, Milene Fries, Annemiek Niessink

Samstag, 17. Juli, 14 Uhr, Eickenrode
Hannes Clare, Hinnerk Weisgerber

Sonntag, 18. Juli, 10.30 Uhr, Eltze
Jonathan von Echte, Matthis Jezerkowsky, Jonas Herten

Samstag, 24. Juli, 10.30 Uhr, Eltze
Feenia Lüer, Felicitas Radimirsch