Kandidaten willkommen

Seniorenbeirat der Gemeinde Uetze. (Foto: Privat)

Bilanz des Seniorenbeirats

Uetze (r/gg). Für Mittwoch, 3. November, um 15 Uhr im DRK-Haus,  Praklastraße1, laden der Seniorenbeirat und der DRK-Ortsverband Mitglieder und Senioren Ü60 zu einer Kaffeerunde unter 3-G-Regeln ein. Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon 05173 12 76 oder E-Mail christaguderian@freenet.de. Im Gespräch soll die Vorbereitung der Seniorenbeiratswahl erklärt werden. Wahlunterlagen für die Kandidatur können bereits ausgehändigt werden. 
Zwei Mitglieder werden aus dem amtierenden Seniorenbeirat noch einmal kandidieren, und sieben scheiden aus Alters- und Gesundheitsgründen aus.
Zum bisherigen Tätigkeitsfeld erklärt die Vorsitzende Christa Guderian: "Es wurden auf Grund der Eingabe des Seniorenbeirates alle Bordsteinkanten auf der Straße Am Schachtacker abgesenkt. Eine zusätzliche Haltestelle in Hänigsen am Pflegewohnstift an der Straße An der Mühle wurde eingeräumt. Wir organisieren medizinische Vorträge und auch Vorträge über Vorsorgevollmachten oder  Bestattungsvollmachten. Wir führten in der Gemeinde die Notfalldose und Notfallkarte ein. In festgelegten Sprechstunden wird über Senioren relevanten Fragen beraten. Sehr beliebt sind die Hilfestellungen von den Schülern der Aurelia-Waldschule zum Umgang mit dem Smartphon."
An den Kursen der Pedelec-Schulung durch die Polizeiinspektion Burgdorf und den Kursen „Fit im Auto“ (Verkehrswacht Niedersachsen) sei das Interesse ebenfalls groß gewesen.