Jugendtreff öffnet wieder

Ampelsystem zeigt freie Plätze an

Hänigsen (r/fh). Der Jugendtreff Hänigsen ist nach der Pause wegen der Corona-Epidemie jetzt wieder geöffnet. Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren können die Einrichtung montags bis freitags in der Zeit von 14 bis 16 Uhr besuchen, Jugendliche ab zwölf Jahren werden von 17 bis 19 Uhr eingelassen. Um die Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, dürfen sich gleichzeitig höchstens zehn Personen im Jugendtreff aufhalten.
An der Eingangstür ist über ein Ampelsystem ersichtlich, ob noch Plätze frei sind. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings müssen die Kinder und Jugendlichen beim ersten Besuch eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen. Das Formular ist auf der Internetseite www.jugend-uetze.de verfügbar.
Im Treff muss der Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden, außerdem müssen Mitarbeiter und Besucher eine Maske tragen. Beim ersten Besuch bekommen alle Kinder und Jugendlichen einen Mund-Nasen-Schutz geschenkt.
Der Jugendraum in Schwüblingsen muss aufgrund des begrenzten Platzes weiterhin geschlossen bleiben. Weitere Fragen beantwortet Daniela Kahlert vom Team Jugend der Gemeinde Uetze, unter Telefon (05147) 720850 oder per E-Mail an jugend@uetze.de.