Johannespassion im Tritonus Schwüblingsen

SCHWÜBLINGSEN (jk). Der Choro Mixturo singt am Sonntag, 10. März, ab 16.30 Uhr im Tritonus Schwüblingsen die Johannespassion von Heinrich Schütz. Anders als in den späteren Passionen, unter anderem von Bach, ist die Besetzung rein vokal. Auch die Zuhörer sind mit einbezogen und werden zum Mitsingen aufgefordert. Alexandra Dieck (Sopran), Wollfgang Knappe, Jason Johnson (Tenor) und Eckhard Thiel (Bass) sind die Solisten. Es singt der Choro Mixturo unter der Leitung von Chordirektor ADC Hartmut Nemitz. Die Johannespassion wird eingerahmt von einer Motette von Brahms und einer von Mendelssohn Bartholdy.