Jawoll, meine Herr'n! – ein Heinz Rühmann Abend

Die Kulturinitiative Uetze K4 lädt am 18. März zu einem Heinz Rühmann-Abend mit Michael Jost Westphal ein. (Foto: K4)

K4 lädt zu Heinz Rühmann-Abend am 18. März ein

UETZE (r/jk). Die Kulturinitiative Uetze K4 lädt zu einem Heinz Rühmann-Abend mit Michael Jost Westphal und Uli Schmid am Freitag, 18. März, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr) in die Agora des Schulzentrums in Uetze, Marktstraße 6, ein. Eintrittskarten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von 12 Euro, an der Abendkasse für 15 Euro, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre zahlen die Hälfte.
Heinz Rühmann, der große Charakterdarsteller und Komiker, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Der Liebhaber mit dem verschmitzten Lächeln spielte sich in die Herzen der Deutschen: als Pfeiffer mit drei F, Charleys Tante, braver Soldat Schwejk oder als Hauptmann von Köpenick. In seiner Traumrolle des Clowns (Wenn der Vater mit dem Sohne) rührte er viele zu Tränen. All diese Figuren werden dem Publikum an diesem Abend wieder begegnen.
Auch seine großartigen Schlager werden zu hören sein: „Jawoll meine Herr'n“, „Ein Freund, ein guter Freund“, „Ich brech' die Herzen der stolzesten Frau'n“ und viele mehr, die längst zu Evergreens wurden. Ein Abend voller Ernst und Komik und zum Schwelgen in Erinnerungen an die unvergessene Leinwandikone.
Michael Jost Westphal steht schon seit den 1980er Jahren auf der Bühne, u.a. in den beliebten hannoverschen Musicals „Ein Sommernachtstraum“ und „Der Sturm“. Er ist aber auch Sänger der hannoverschen Kultband „Los Tumpolos“ und professioneller Sprecher für Rundfunk und Fernsehen.
Uli Schmid ist ausgebildeter Pianist und spielte jahrelang in der Deutschrockband „Steinwolke“. Heute arrangiert er Theaterprogramme und Chansonabende, u.a. mit Alix Dudel.
Getränke und Snacks werden ab 19.00 Uhr und in der Pause angeboten.