Holunderblütenfest im historischen Zweiständerhaus

Saisoneröffnung am 9. Mai in Wackerwinkel

WACKERWINKEL (r/jk). Im historischen Zweiständerhaus in Wackerwinkel erwacht der Frühling. Fleißige Helfer des Heimatbundes Uetze haben es herausgeputzt. Am 9. Mai ist Saisoneröffnung, der Heimatbund lädt ab 12 Uhr zum Holunderblütenfest ein.
Leckere Köstlichkeiten, die der Hollerbusch zu bieten hat, wie Holunderblütenkuchen, können probiert werden. Die Wiese hinterm Haus lädt zum Rasten und Pausieren bei einer Fahrradtour ein.
In den Sommermonaten steht die kulturhistorische Stätte jeden Donnerstag von 15 bis 17.30 Uhr kostenlos zur Besichtigung offen. Kundige Führer berichten über das Leben auf dem Land und über die baulichen Besonderheiten des über 400 Jahre alten Fachwerkhauses. Interessant zu besichtigen ist auch der alte Bauerngarten, vier durch ein charakteristisches Wegekreuz getrennte Beete bieten dem Betrachter eine bunte Vielfalt von Gewürz- und Heilkräutern, Gemüsepflanzen, Färbepflanzen und Bauernblumen. Auch eine Holzausstellung mit den unterschiedlichsten einheimischen Baumarten ist hier zu besichtigen. Gerade für Kinder ist der Besuch ein spannendes Erlebnis.