Heranwachsende feiern Jugendfeier

Uetze (r/bs). Vier Jugendliche aus der Gemeinde Uetze haben im Juni ihre Jugendfeier. Der Schritt ins Erwachsenenleben wird in vielen Ländern und Kulturen gefeiert. Die Heranwachsenden setzen sich in dieser Phase mit vielen Fragen auseinander, entwickeln andere Interessen und beginnen ihr eigenes Leben zu führen.
Die Jugendfeier versteht sich als Alternative für Jugendliche, die sich durch religiöse Angebote, wie zum Beispiel die Konfirmation, nicht angesprochen fühlen, dennoch aber diesen Schritt bewusst gestalten möchten. Es feiern: Eva Baumgart (Eltze), Amy Hain (Hänigsen), Tom Schlüter (Eltze), Bela Viereck (Eltze).
Begleitet wird die Jugendfeier von Seminaren zu unterschiedlichen Themen wie beispielsweise Nachhaltigkeit, Sucht, Politik und Partizipation und Weltanschauungen. Trotz der Pandemie und mit einem Jahr Verspätung findet der Festakt in kleinerem, familiärem Rahmen als sonst statt.
Dafür feiern 58 Jugendliche ihren Weg zum Erwachsenwerden, mit maximal fünf Familienangehörigen in einer umso größeren Lokalität, um den Sicherheitsabstand untereinander einhalten zu können: die HDI-Arena, das Stadion von Hannover 96 wird dafür eine besondere Kulisse bieten. Die Daheimgebliebenen haben die Möglichkeit den Festakt Live in einem Videostream zu verfolgen.