Harald Kobbe stellt sein Amt zur Verfügung

Die Sommerversammlung des Bergmannsvereins „Riedel“ unter den Birken am Kuhlenberg. (Foto: Riedel Hänigsen)

Sommerversammlung beim Bergmannsverein Riedel Hänigsen

HÄNIGSEN (r/jk). Zahlreiche Mitglieder konnte der 1. Vorsitzende des Bergmannsvereins „Riedel“ Hänigsen, Harald Kobbe, unter den Birken am Kuhlenberg zur Sommerversammlung begrüßen. Er freute sich, dass als neues Mitglied Timo Nerbas aufgenommen werden konnte.
Nach seinem Bericht, in dem er unter anderem von zahlreichen Besuchen der Vereinsmitglieder zu Geburtstagen und Jubiläen erzählte, teilte Harald Kobbe der Versammlung die nächsten Termine mit: Am 28. August nimmt der Verein mit Fahnenabordnung und Spielmannszug an der Bergparade zum 100-jährigen Jubiläum des Bergmannsvereins Grasleben teil. Mit einem Vereinsstand zum Großraumentdeckertag am 4. September, an dem auch die Kleinbahn Wathlingen auf dem ehemaligen K+S Werksgelände teilnimmt, wird auch der Bergmannsverein dabei sein.
Eine Fahrt mit der Draisine von Riedel nach Wathlingen ist am 11. September geplant. Anmeldung nimmt der 2. Vorsitzende Manfred Schroeder, Windmühlenstraße 39, Tel. 05147/1306, bis zum 4. September entgegen. Das Konzert des Spielmannszuges wird am 30. Oktober um 15 Uhr in der Gaststätte Sandkrug vorgetragen. Ebenfalls im Sandkrug findet die Barbarafeier am 10. Dezember, ab 16.00 Uhr, statt.
Dem Verein wurden das 1. Kassenbuch aus dem Jahr 1908, zahlreiche alte Bilder, Pokale und Zeitungsartikel von verschieden Aufräumaktionen, wie aus der jetzt abgerissenen Gaststätte „Sandkrug“ zur Verfügung gestellt.
Am Ende der Versammlung teilte Harald Kobbe noch mit, dass er sein Amt als 1. Vorsitzender zur nächsten Jahreshauptversammlung aus persönlichen Gründen abgeben wird.