Hänigser Weihnachtsmarkt lockte viele Besucher an

Die Jugendgruppe der Kirchengemeinde verkaufte am Dritte-Welt-Stand fair gehandelte Waren. (Foto: Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen)

Bunte weihnachtliche Vielfalt und stimmungsvolles Ambiente

HÄNIGSEN (r/jk). Am 1. Adventwochenende fand traditionell der Hänigser Weihnachtsmarkt neben der St. Petri Kirche statt. Zahlreiche Aussteller sorgten für eine bunte Vielfalt an Waren. Ob man sich nun für Holzarbeiten, Felle, Strickwaren oder Schmuck interessierte, Süßigkeiten bevorzugte oder lieber frisch zubereiteten Met probieren wollte – für jeden Geschmack war etwas dabei.
Bei strahlend blauem Himmel und knackigen Außentemperaturen kam schnell eine vorweihnachtliche Stimmung auf. Der von ehrenamtlichen Helfern besetze Glühwein- und Kakaostand hatte Hochkonjunktur und auch die sonntägliche Kaffeestube fand wieder großen Anklang. Die Jugendgruppe der Kirchengemeinde präsentierte sich mit einem eigenen Dritte-Welt-Stand, bei dem die Besucher fair gehandelte Artikel erwerben konnten, also Produkte, für die in den Herstellerländern angemessene Löhne gezahlt werden.
„Die Kirchengemeinde bedankt sich auf diesem Weg noch einmal bei allen Helfern, die zum guten Gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen haben“, so Kirchenvorstand Matthias Oppermann. Weitere Bilder unter www.kirche-haenigsen-obershagen.de