Gymnasium Uetze wird aktiv und kreativ umgestaltet

Schüler gestalten im Rahmen kreativer Aktionstage ihre Schule

UETZE (r/jk). Die diesjährigen Aktionstage im Gymnasium Uetze vom 11. bis 13. Juli stehen unter dem Motto „WIR BEKENNEN FARBE“. Ziel der Aktionstage ist die Verschönerung der Schule. Dabei soll durch aktive und kreative Mitgestaltung von Schülern und Lehrern das Lern- und Lebensumfeld schöner und freundlicher werden.
So werden unter anderem die neu eröffnete Mensa weiter ausgestaltet sowie Gänge und Räume gestrichen und durch künstlerische Beiträge aufgewertet. Während ein Teil der Schülerschaft an Projekten im Schulgebäude arbeitet, unterstützt ein anderer Teil diese Projekte außerhalb der Schule durch „Arbeit“. Dafür wurden Sponsoren geworben, die das Schulprojekt mit ihren Spenden unterstützen – erwirtschaftete Gewinne sollen einem sozialen Projekt (in der Gemeinde) zukommen.
Bei der Umsetzung wird mit dem Schulträger, dem offenen Ganztagsangebot „Jugend im Zentrum“ und dem Förderverein der Schule zusammen gearbeitet. Um zusätzliches Geld zu erwirtschaften, wird noch bis zum 13. Juli Altpapier gesammelt. Dafür wird ein Container auf dem hinteren Schulhof der Schule bereit stehen. Am Freitag, 13. Juli, werden die Türen der Schule für die Allgemeinheit geöffnet, sodass sich Schüler, Eltern, Sponsoren und alle Interessierten in den „neuen“ Räumlichkeiten umsehen und die Arbeit der Kinder in Augenschein nehmen können.