Gemeinde sucht Wahlhelfer

Uetze (r/fh). Die Gemeinde Uetze sucht noch freiwillige Helfer für die Kommunalwahl am 12. September und die Bundestagswahl am 26. September. Das Ehrenamt kann jeder übernehmen, der bei der jeweiligen Wahl wahlberechtigt ist. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wünsche zum Einsatzort werden berücksichtigt. Als Dankeschön erhalten die Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld von 30 bis 40 Euro. Am Wahlsonntag können sie die Einsatzzeiten im Team absprechen. Bei der Stimmauszählung ab 18 Uhr müssen alle Wahlhelfer anwesend sein. Für Wahlvorstände und Schriftführer werden vorab am 6. und 7. September Schulungen angeboten. Weitere Fragen beantwortet Maik Theunert vom Bürgerbüro der Gemeinde Uetze. Er ist erreichbar unter Telefon (05173) 970328 und per E-Mail an wahlen@uetze.de.