Gemeinde sucht Impfpaten

Uetze (r/fh). Seit das Impfzentrum auf dem Messegelände in Hannover Anfang Februar in Betrieb genommen wurde, bietet die Gemeinde Uetze eine spezielle Hotline an, um Fragen zu Terminvergabe, Anreise und vielem mehr zu beantworten. Dadurch sind die Mitarbeiter darauf aufmerksam geworden, mit welch großen Hürden die Impfung für viele Menschen ab Jahren verbunden ist. Deshalb will die Gemeinde die Unterstützung jetzt ausbauen und sucht deshalb Ehrenamtliche die bei der Terminvereinbarung über die Telefon-Hotline des Landes oder das Online-Portal helfen oder die bereit sind, Betroffene zum Impfzentrum in Laatzen zu fahren. Wer helfen möchte, kann sich an die neue Koordinierungsstelle für Haushaltsnahe Dienstleistungen der Gemeinde wenden, unter Telefon (05173) 970104 oder per E-Mail an lkhd@uetze.de.