Gemeinde bietet wieder Erlebnisreisen für Jugendliche an

Es sind noch Plätze in den Ferienfreizeiten frei

UETZE (r/jk). Die Gemeinde Uetze bietet für das Jahr 2012 drei erlebnispädagogisch orientierte Kinder- und Jugenderholungsmaßnahmen an.
Vom 22. bis zum 26. August 2012 haben Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren die Möglichkeit, sich in Akrobatik, Jonglage und Clownerie auszuprobieren. Gemeinsam mit der Stadt Garbsen und dem Zirkus Baldoni wird die beliebte Zirkusfreizeit nun schon im fünften Jahr hintereinander angeboten. Natürlich wird mit dem Zirkus und seinen vielen unterschiedlichen Tieren wieder ein tolles Programm auf die Bühne gebracht. Das einstudierte Programm wird am Ende der Freizeit in der Manege der Öffentlichkeit vorgestellt.
Für alle 10- bis 14-Jährigen bietet die Gemeinde Uetze vom 21. Juli bis 4. August ein Zeltlager in das Feriencamp Otterndorf an. Die Kinder können hier Paddeln, Segeln, Baden, Tischtennis spielen und vieles mehr. Untergebracht werden alle in gemütlichen Wohnzelten, die mit Holzböden und Matratzen ausgestattet sind.
Für die Gruppe der 15- bis 18-Jährigen wird eine erlebnispädagogisch orientierte Freizeit an den Achensee in Österreich angeboten. Im Mittelpunkt dieser Jugendbegegnung stehen in der Zeit vom 12. bis 26. August sogenannte „Erlebnis- und Natursportarten“. Neben einem Segelkurs stehen Canyoning und Rafting sowie diverse Ausflüge in die nähere Umgebung auf dem Programm. Untergebracht werden die Teilnehmer in einem landestypischen, gut ausgestatteten Bauernhaus direkt an Tirols größtem Bergsee.
Bei Interesse an diesen Freizeiten können Reisepreise sowie weitere Informationen auf der Internetseite www.uetze.de nachgelesen werden oder unter der Telefonnummer 05173-970 161 bei Nico Viole erfragt werden.