Führung in den Dollberger Wiesen

DOLLBERGEN (jk). Am Sonntag, 15. Mai, findet eine zirka zweieinhalbstündige Wanderung unter Leitung des Naturschutzbeauftragten Erhard Zander in den Dollberger Wiesen statt (Treffpunkt: 10.30 Uhr, Bahnhof Dollbergen). Das Thema lautet „Eine Landschaft erzählt“. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes, u.a. über das Landschaftsschutzgebiet Fuhsetal, den Gewässerlauf Fuhse, Weißstorch, Graureiher und verschiedene Wiesenbrüter. Gäste sind willkommen.