Frischer Wind im Gottesdienst am Pfingstmontag

UETZE (r/jk). In der Pfingstgeschichte wird vom Geist Gottes erzählt, der die ängstlichen Jünger in Bewegung bringt, um die Botschaft vom auferstandenen Christus zu verbreiten. Dabei will der Jugendchor der ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze unter Leitung von Andreas Kiebeler mithelfen. Die Mädchen werden bewegte und besinnliche Lieder aus mehreren Ländern singen und so frischen Wind in den Gottesdienst am Pfingstmontag, 24. Mai, 10 Uhr in der Uetzer Johannes-der-Täufer-Kirche bringen. Die Begleitung übernimmt eine kleine Band. Auch die Gemeinde wird Gelegenheit zum Singen haben.