Freie Wähler stellen Liste auf

Treten für die Freien Wähler bei der Wahl zum Gemeinderat an: Hans-Hermann Brockmann (von links), Stefan Hoffmann, Sandra Grobe und Oliver Wempe. (Foto: privat)

Bei der Wahl zum Gemeinderat treten für die Gruppe 21 Kandidaten an

Uetze (r/fh). Die Freien Wähler Uetze haben für die Wahl des Gemeinderats im September eine Liste mit 21 Kandidaten aufgestellt. Die Altersspanne der 18 Männer und drei Frauen reicht von Ende 20 bis 80 Jahre. Auch bei der Wahl zur Regionsversammlung treten die Freien Wähler an: Spitzenkandidat im Wahlkreis 9 (Lehrte-Burgdorf-Uetze) ist der Eltzer Ortsbürgermeister Hans-Hermann Brockmann. Um das Amt des Uetzer Bürgermeisters will sich Oliver Wempe bewerben, der Vorsitzende der Freien Wähler Uetze und der Balu-Fraktion im Gemeinderat.
In seiner Rede bei der Mitgliederversammlung nannte er als Themenschwerpunkte Bürgernähe, verlässliche Kommunikation zwischen Verwaltung, Rat und Bürgern, Bürokratieabbau und eine Beschleunigung von Entscheidungsprozessen. „Wir wollen eine zentrale Einrichtung für die Jugend in Uetze schaffen, wohnortnahe Kinderbetreuung in allen Ortschaften anbieten sowie alle Schulstandorte sichern und modernisieren", beschrieb er konkrete Ziele für die Gemeinde Uetze.
Außerdem müsse bezahlbarer Wohnraum für unterschiedliche Lebensformen entwickelt werden sowie Bauland in allen Ortsteilen moderat und bedarfsgerecht ausgewiesen werden. Das bürgerschaftliche Engagement in Uetze solle gefördert und gestärkt werden, zum Beispiel mit einem direkten Anlaufpunkt im Rathaus für die Vereine und ehrenamtlich Tätigen. Naherholung und nachhaltige, ressourcenschonende Entwicklungen in Energiegewinnung und Landwirtschaft sollen in Einklang gebracht werden, statt sie gegeneinander auszuspielen. „Die Freien Wähler sind eine kleine Partei, die in der Mitte der Gesellschaft Politik mit gesundem Menschenverstand macht: transparent, basisdemokratisch, aber vor allem unabhängig“, schloss Wempe.
Die Uetzer Ortsvereinigung der Freien Wähler Niedersachsen hatte sich im vergangenen September auf Initiative der Balu-Ratsfraktion gegründet. Sie startete mit acht Gründungsmitgliedern, mittlerweile gehören 27 Uetzer dazu. Mehr als zwei Drittel von ihnen haben an der Versammlung in der Mensa des Schulzentrums teilgenommen und über die Liste für den Gemeinderat abgestimmt.
Die Kandidatenliste der Freien Wähler für den Gemeinderat: Oliver Wempe (Uetze), Hans-Hermann Brockmann (Eltze), Sandra Grobe (Hänigsen), Stefan Hoffmann (Uetze), Herwig Bauschmann (Eltze), Hannah Groß (Uetze), Torsten Saenger (Obershagen), Gerhard Meyer (Dollbergen), Friedrich-Wilhelm Homann (Uetze), Hinrich Pries (Hänigsen), Fabian Ebeling (Eltze), Michael Hustedt (Uetze), Dirk Schlisenski (Uetze), Elke Bahlau (Eltze), Markus Jost (Hänigsen), Simon Boeck (Eltze), Sven Pöggel (Uetze), Michael Kunze (Uetze), Wolfgang Winkelmann (Eltze), Josef Lindemann (Uetze) und Thomas Pfaffe (Uetze).