FDP stellt Listen auf

Die drei Kandidaten der FDP für den Gemeinderat Uetze: Klaus Hermann Schlich (von links), Ulf-Hendrik Schrader und Alfred Beneke. (Foto: privat)

Kandidaten für den Uetzer Gemeinderat und zwei Ortsräte

Uetze (r/fh). Der FDP-Ortsverband Burgdorf-Uetze hat seine Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt. Spitzenkandidat für den Uetzer Gemeinderat ist Ulf-Hendrik Schrader, der auch gegenwärtig in dem Gremium sitzt. Auf den weiteren Plätzen folgen Klaus-Herrmann Schlich und Alfred Beneke. Schrader kandidiert zugleich für den Ortsrat Dedenhausen, Schlich und Beneke treten auch für den Ortsrat Hänigsen an.
Gegenwärtig bildet die FDP im Gemeinderat zusammen mit der Freien Wählergemeinschaft Katensen die Fraktion der Freien. Sie ist Teil der bunten Mehrheitskoalition, der außerdem CDU, Grüne und die Balu-Fraktion angehören. „Die sehr erfolgreiche und engagierte Arbeit, die ich in den letzten Jahren als Mitglied der bunten Mehrheitskoalition leisten durfte, möchte ich in der nächsten Legislaturperiode gerne verstärkt fortsetzen“, so Schrader.
Als politische Erfolge der vergangenen fünf Jahre verbucht er unter anderem die Stärkung der Wirtschaftsförderung und die Neuregelungen bei den Straßenausbaubeitragssätzen zur Entlastung der Bürger. Dem entgegen sei es der FDP nicht gelungen, die Grundsteuererhöhung zu verhindern, gegen die sie als einzige Fraktion gestimmt habe.