Fahrradtour der Uetzer Schützen: An verschiedenen Stationen Fußballübertragung verfolgt

Zeitplan ist alles: An verschiedenen Stationen während ihrer jährlichen Fahrradtour verfolgten die Männer des Schützenvereins Uetze live das spannende Bundesligaspiel von Hannover 96. (Foto: Foto: SV Uetze/Manfred Lotzkat)
UETZE (r/kl). Die jährlich stattfindende beliebte Fahrradtour der Männer im Schützenverein Uetze wurde wie immer vom Schützenkamerad Friedrich-Wilhelm Kobbe – nun schon zum 14. Mal – hervorragend organisiert. Nach dem gemeinsamen Frühstück im Schützenheim radelten 22 Männer (unser Foto) über Bröckel und Wienhausen nach einigen Zwischenstationen nach Oppershausen. Hier wurde ein opulentes Mittagessen eingenommen. Auf der Rückfahrt – wieder mit mehreren Zwischenhalten – wurde nebenbei das Fußballspiel Hannover 96 gegen Leverkusen verfolgt. Gegen 18.00 Uhr kamen alle Radler wohlbehalten in Uetze an. Der gesellige Abschluss wurde dann beim Uetzer Zwiebelfest begangen.