„Erste Hilfe“ bei Säuglingen und Kleinkindern

DRK Hänigsen bietet neuen Kursus an

HÄNIGSEN (r/jk). Die sofortige Durchführung von Erste-Hilfe Maßnahmen bei akuten
Notfallsituationen mit Säuglingen, Kleinkindern und Kindern durch die Eltern
bzw. die sie betreuenden Angehörigen oder dem Babysitter ist das wichtigste
Glied der Rettungskette außerhalb des Krankenhauses. Die notwendigen Maßnahmen sind einfach und von jedem sicher erlern- und anwendbar. Der DRK Ortsverein Hänigsen veranstaltet zu diesem Thema einen „Erste Hilfe“-Kurs in zwei Teilen.
Das Lehrgangsangebot „Erste Hilfe am Kind“ behandelt die typischen Notfälle im Säuglings- und Kindesalter. Wichtige Hilfsmaßnahmen bei Kindernotfällen können geübt werden. Zudem gibt es Informationen über Kinderkrankheiten und deren Behandlung. Dieser Kurs eignet sich für Eltern und Großeltern ebenso wie für Erzieher oder Lehrer oder Babysitter.
Der Kurs findet am Freitag, 14. Oktober, von 17.00 bis 20.00 Uhr und am Samstag, 15. Oktober, von 9.00 bis 16.00 Uhr im Kindergarten Schneckenhaus in Hänigsen statt. Anmeldungen nimmt Susanne Jäger unter der Telefonnummer 05147/92314 entgegen. Die Kosten pro Teilnehmer von 25 Euro sind vor dem Kurs zu entrichten.