Erste gemeinsame Adventfeier mit buntem Programm

Die Darsteller zum Sketch, "Erna, der Baum nadelt", die das Stück in hessischer Mundart vortrugen.

Auf Einladung vom Ortsrat Hänigsen, vom DRK und vom Sozialverband sind mehr als 140 Gäste ins Lindenkasino gekommen

HÄNIGSEN (dno). Erstmalig fand am vergangenen Wochenende eine gemeinsame Adventsfeier vom Ortsrat Hänigsen, dem Deutschen Roten Kreuz sowie dem Sozialverband Hänigsen statt. Zur großen Freude der Gastgeber folgten über 140 Seniorinnen und Senioren der Einladung ins Lindenkasino. „In den zurückliegenden Jahren kamen immer weniger zu unseren vorweihnachtlichen Feiern. Da haben wir beschlossen, sie zusammen zu legen“, erklärt Michael Geist, der Vorsitzende des DRK Ortsvereins Hänigsen.
In seiner Begrüßung verwies er auf den gut besuchten Weihnachtsmarkt, der am Vortag „Rund um den Tannenbaum“ am Pappaul stattfand sowie auf das bunte Programm, das die Gastgeber vorbereitet hatten. „Der Weihnachtsmarkt gestern war eine schöne Einstimmung auf unsere Weihnachtsfeier. Besonders schön war es, die vielen Kinder am Karussell zu sehen. Vielen Dank an alle Organisatoren und Helfer“, sagte Michael Geist und fügte an: „Obwohl der Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Kaffeetrinken, dem gemeinsamen Gesang und den gemeinsamen Gesprächen liegen soll, haben wir ein kleines Programm vorbereitet.“
Den Anfang machte Pastor Ulrich von Stuckradt-Barre von der evangelischen Kirchengemeinde, der mit seinen Worten ein bisschen Besinnung in den Nachmittag brachte. Höhepunkt war dann ein Sketch, der von den Organisatoren aufgeführt wurde. Für „Erna, der Baum nadelt“ von Robert Gernhardt - in hessischer Mundart vorgetragen - gab es viel Gelächter und noch mehr Beifall.
Die diesjährige Spende wird der Gemeindebücherei zu Gute kommen. „Das Lesen gerät leider immer mehr in den Hintergrund. Daher ist es wichtig, Jung und Alt mit aktueller Literatur anzulocken“, so Michael Geist.
Zum Abschluß des fröhlichen Nachmittages wurde der Veranstaltungskalender für das kommende Jahr verteilt, der wieder viele interessante Programmpunkte enthält. Darunter unter anderem die Buchvorstellung mit Ruth Andresen (4. Februar, 15 Uhr, Haus am Pappaul), Vortrag und Besichtigung des Friedhofes mit Pastor Lahmann und Klaus Henning Krebs (7. April, 15 Uhr) oder auch das Grillen am Kuhlenberg mit Vortrag von Thomas Degro (4. August, 15 Uhr). Die Fahrten des DRK-Ortsvereins Hänigsen führen 2020 zur Naturkontaktstation Wathlingen (5.Mai), zum Beerenhof Alps (7. Juli) und zum Weihnachtsmarkt (2. Dezember).